Einweihung des Verkehrssicherungsanhängers

27. Oktober 2018
Am 27. Oktober 2018 erhielt der Verkehrssicherungsanhänger (VSA) der Freiwilligen Feuerwehr Lauterhofen seinen kirchlichen Segen.

Nach Einweisung und Inbetriebnahme erhielt der VSA nun noch den kirchlichen Segen. Die Fahrzeugsegnung erfolgte im Anschluss an den Gottesdienst (u.a.) für die verstorbenen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden.
Festreden hielten neben dem 1. Bürgermeister Ludwig Lang, der Kreisbrandinspektor Peter Häberl, der 2. Kommandant Karlheinz Haider auch der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereins Hans Treike. Den Segen spendete Pfarrer Gerhard Ehrl. 

Im Anschluss fanden die aktiven und passiven Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauterhofen zum alljährlichen Kameradschaftsabend im Pfarrheim ein.

Bericht zur Einweisung und Inbetriebnahme des VSA: LINK
Fahrzeuginfo auf der Homepage der FF Lauterhofen: LINK
Bericht zur Einweihung auf der Mittelbayerischen: LINK